CO2-Reduzierung durch lokale Produktion

Der Transport von Paletten von einem zentralen Punkt zu Kunden im restlichen Europa? Wir von Q-Pall sind der Meinung, dass dies der Vergangenheit angehört. Wir machen es anders. Reduzierung der CO₂-Emissionen, nachhaltiges Wirtschaften. Bei Q-Pall steht der Beitrag zu Lösungen für den Klimawandel ganz oben auf der Tagesordnung. Als wir anfingen, war unser Ziel, 90 % des Kunststoffs zu recyceln. Jetzt haben wir 98 % erreicht. Aber wir können noch mehr tun. Nicht nur für die Umwelt, sondern auch im Hinblick auf die Kostenreduzierung für unsere Kunden.

dichtbij-de-klant
NACHHALTIG UND WIRTSCHAFTLICH
Produzieren nah am Kunden

Der Transport von Paletten von einem zentralen Punkt zum Rest Europas ist eine teure Angelegenheit. Zusätzlich zu den 600 Paletten, die in einen durchschnittlichen Lkw passen, transportiert ein solcher Lkw vor allem Luft. Über große Entfernungen. Diese Arbeitsweise macht eine Palette pro Stück ein paar Euro teurer. Q-Pall produziert daher in der Nähe des Kunden. Wir haben Fabriken in Dänemark, Deutschland, Frankreich und Spanien. Das bedeutet, dass wir nie weiter als 600 Kilometer von unseren Kunden entfernt sind. Auf diese Weise werden die Transportkosten gesenkt und die CO2-Emissionen reduziert.

EFFIZIENT UND KUNDENORIENTIERT
Verkaufsschlager auf Lager

Wir sorgen dafür, dass die meistverkauften Paletten, die sogenannten 'Läufer', in jeder Fabrik auf Lager sind. So können wir schnell und effizient liefern. Aber auch für kundenspezifische und projektbezogene Paletten haben wir eine gute Lösung. Anstatt die Produktion an einem zentralen Ort zu halten, verlagern wir die Form in das Werk, das dem Endkunden am nächsten ist. Für den Kunden schlägt sich das letztlich im Preis nieder, und auch der CO₂-Gewinn ist hoch.

voorraad
Second-source
ZUVERLÄSSIGKEIT ÜBER ALLES
Second-Source

Mehrere Produktionsstandorte in Europa zu haben, hat einen weiteren großen Vorteil für den Kunden. So haben wir immer eine zweite Fabrik, in der wir kundenspezifische Paletten herstellen können. Wenn es an dem Standort, an dem ein bestimmter Palettentyp hergestellt wird, ein Produktionsproblem gibt. Oder schlimmer noch, wenn eine Fabrik abbrennt, übernimmt einer der anderen Standorte den Produktionsprozess mit der Kopierform. Auf diese Weise haben die Kunden immer die Gewissheit, dass ihre Produktion weiterlaufen kann.

EINE WIN-WIN-SITUATION
Wiederverwertung

Umgekehrt gelten die Kostenreduzierung und die Umweltvorteile auch für die Materialbeschaffung. Das Material für unsere Paletten kommt aus ganz Europa. Wir bringen es in die nächstgelegene Fabrik. Ein Gewinn für beide Seiten.

recycling
Angebotsanfrage
Zur Angebotsanfrage hinzugefügt
Wir haben noch keine Suchergebnisse gefunden.
Kategorien
Produkte